.

Toplogo420mitte
Toplogo420R
  • WhatsApp Image 2019-07-04 at 19.49.06 1
  • EM Tag3 03
  • 2019-07-01 TrainingWM 3
  • Tag3 Final 03
  • Tag3 Quali 01

Seit vielen Jahren ist das Ostertraining in Izola (SLO) ein Fixpunkt für alle 420er Seglerinnen und Segler. Heuer findet das Training, das in Kooperation mit der Österr. Laservereinigung organisiert wird, vom 27. März bis 2. April 2021 statt.

27. März - 01. April    Training
02. April - 04. April    Regatta (Izola Spring Cup)

Nachdem die bisherige Instagram Seite der 420er Klassenvereinigung nicht mehr zur Verfügung steht, gibt es ab sofort einen neuen Instagram Auftritt!!!

Link: https://www.instagram.com/austrian_420_class/

Liebe Mitglieder,

2020 war ein Jahr, dass uns alle vor große Herausforderungen gestellt hat. In diesen schwierigen Zeiten konnten doch einige wertvolle Trainings durchgeführt und eine Bestenliste mit fünf anspruchsvollen Regatten organisiert werden. Allen Seglerinnen und Segler ein herzliches Dankeschön für ihre Motivation und ihren Einsatz.

Ein Wintertraining ist unter diesen Umständen leider nicht durchführbar.

 

Sieben Österreichische 420er-Teams standen bereits in den Startlöchern für die WM / EM in San Remo, Italien. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation wurde dieses Event leider abgesagt.

Beim traditionellen Dinghy Season Closing, dem Saisonabschluss der Dinghy‘s (Jollen) im Union-YachtClub Attersee, wurde auch die Österreichische Staatsmeisterschaft im 420er ausgetragen.

Am Freitag wurden die Seglerinnen und Segler bei bis 22 Knoten starkem Wind einer Härteprobe unterzogen. Vier Wettfahrten am Stück waren eine konditionelle und sportliche Herausforderung. Am Samstag war der Wind mit etwa 10 Knoten etwas gnädiger. Wieder gab es vier Wettfahrten am Stück. So konnten in nur zwei Tagen alle acht ausgeschriebenen Wettfahrten gesegelt werden und am Samstag Abend standen bereits die Sieger fest.

Stefania Wech (UYCNf) und Moritz Mitterlehner (WSA) holten sich mit sechs ersten Plätzen den Staatsmeistertitel in der 420er-Klasse. Obwohl die einzelnen Wettfahrten am Wasser immer sehr eng waren, mussten sich Johanna Schmidt und Hannah Schranzhofer (SCTWV) mit deutlichem Gesamtrückstand geschlagen geben. Das Burschenteam Lukas Kammerer (UYCAs) und Florian Krömer (KYCK) belegte den dritten Platz.

Link: Ergebnisse

Sponsoren

 

Video: 420 sailing

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.